Harparimba © 2020

Anouk 

Anouk - Ein musikalisches Märchen

für Kinder und Erwachsene, die einmal Kinder waren

 

Geschichte und Erzähler: Remo Hegglin

Musik: Harparimba

Dauer: 75 Minuten

Das Märchen erzählt die Geschichte von Anouk, einem kleinen und ausgesprochen mutigen

Mädchen aus dem Dorf. Seit dem Tag, als ihr die Dorfälteste vom wilden Westen,

von Cowboys und Indianern erzählt hat, war sie so sehr fasziniert von den Indianern,

dass sie selber Indianerin sein wollte.

Eines Tages stiess Anouk am Waldrand auf einen Indianer, der mit einem Fluch des bösen

Zauberers belegt worden und auf fremde Hilfe angewiesen war. »Indianer sind Brüder.

Sie helfen einander, wenn immer möglich«, sagte Anouk. So liess sie sich auf das Abenteuer

ein und machte sich auf den Weg durch den Wald - immer auf der Suche nach der Hexe,

welche als einzige dazu fähig war, gegen den Fluch etwas auszurichten und den Indianer zu retten.